1985

Alles begann mit Armin Strohschein ...

Armin Strohschein

DER HAUBENKOCH

In der Zeit von 1971 bis 1978 sammelte der gebürtige Oberkärntner allerlei Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie in Graz. Als Inhaber von Insider-Restaurants wie etwa Laufke, Winterbierhaus, Schlossberg und Rosenhein hat er sich als qualitativ hochwertigen Gastronom einen Namen gemacht. Zurück in der Heimat leitete er bis 1983 direkt neben dem Tierpark den Berghof auf der Maiernigg Alm. 1982 erwarb er dann das Hotel Wörthersee und fungierte dort viele Jahre als Haubenkoch. 

Armin Strohschein

DER WÜRZPIONIER

Dann, vor rund 35 Jahren, hatte der Würzpionier eine Idee: Schon damals und seiner Zeit voraus erkannte Strohschein die Gefahren von Allergenen und entwickelte sein erstes geniales Produkt:

MEINE KLARE SUPPE -

allergenfrei, vegan & köstlich. Ganz nach dem Motto "Natürlich, gut" entstanden nach und nach Produkte ohne künstliche Zutaten, welche sich durch Geschmack und Verträglichkeit hervorragend eignen für allerlei Rezepte.  

Der Werdegang

DIE NÄCHSTE GENERATION

1985
Gründung
1986
Gastro
1988
Großhändler
1990
Auslagerung der Produktion
1992
Beginn Vertrieb im LEH
1994
Erweiterung der Produktpalette
1997
Ausweitung
Vertrieb Steiermark
2010
RSPO SCCS Zertifikat
2012
Entwicklung
Sportsuppe
2014
Digitalisierung
2015
Umweltschutz
2017
Die nächste Generation
2019
Body-Balance-Lifestyle Trend
2020
Ausweitung Vertrieb B2B

VIDEODREH

IM EINRICHTUNGSSTUDIO GRÜNWALD

NEWSLETTER ABONNIEREN

Newsletter

Abonnieren Sie den Maistro B2B-Newsletter für regelmäßige Informationen über neue Produkte und Angebote. Die Einwilligung zum Empfang des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.